Biochemie nach Dr. W. H. Schüssler

Die Grundlage der biochemischen Behandlung ist die Erkenntnis, dass die Tätigkeit der Körperzellen von einem normalen Gehalt an anorganischen Salzen abhängig ist. Die Abweichung vom Normalgehalt, insbesondere der Mangel an Salzen, ist laut Dr. Schüssler die Ursache aller Krankheiten.
Autor: Janine Scholl
Date: 30.01.2017

Die Behandlung besteht darin, im Krankheitsfall den Mangel an anorganischen Stoffen (Schüssler-Salze) durch Zufuhr auszugleichen. Dabei handelt es sich nicht um eine Ergänzung, sondern um die Auslösung eines Reizes und damit um eine Information an die Körperzellen, die für sie lebenswichtigen anorganischen Salze wieder vermehrt aus der Nahrung aufzunehmen.

Die Aufgabe des erfahrenen Therapeuten ist es, aufgrund Ihrer Symptome / Beschwerden aus den 12 Grundsalzen und den mittlerweile 15 Ergänzungssalzen diejenigen auszuwählen, die Ihr Organismus zur Gesundung benötigt. Die Schüssler Salze werden in der Potenz D 6 oder D 12 optimal von unseren Körperzellen aufgenommen. Die kleinen Pastillen lässt man im Mund zergehen oder löst sie in Wasser auf, so können die Mineralsalze schnell über die Mundschleimhaut aufgenommen werden. Eine einfache und effiziente Therapieform - selbst für Kinder und Tiere.

Schüssler Mineralsalze werden eingesetzt von akuten Infekten über Verletzungen und rheumatischen Erkrankungen bis hin zum Burn-out - um nur einige Beispiele zu nennen.

Kontakt

  • TRACHIMEDI Praxis für Naturheilverfahren
    Janine & Marcel Scholl
    Chamerstrasse 11
    CH-6331 Hünenberg
    Tel.: 041 783 05 55

Action

Link