Massage fördert Abwehrkräfte

Schon eine einzige Massage stärkt das Immunsystem deutlich!
Autor: Janine Scholl
Date: 13.01.2011

Das zeigt jetzt ein Versuch von US-Forschern des Cedars-Sinai Medical Centers in Los Angeles. Die Mediziner massen vor, während und nach einer Massage die Blutwerte von rund 30 Teilnehmern. Dann verglichen sie diese mit einer zweiten Gruppe, deren Mitglieder nicht massiert, sondern nur leicht am Körper berührt wurden. Während der Massage stieg die Zahl der weissen Blutkörperchen an. Diese bekämpfen Viren, Bakterien und Giftstoffe. Die Massage verringert zudem die Menge von Stresshormonen im Blut.

Kontakt

  • TRACHIMEDI Praxis für Naturheilverfahren
    Janine & Marcel Scholl
    Chamerstrasse 11
    CH-6331 Hünenberg
    Tel.: 041 783 05 55

Action

Link