Über mich

Marcel Scholl, zertifizierter und anerkannter Homöopath, Paramed Akademie, Baar
Autor: Marcel Scholl
Date: 17.01.2017

Ich wurde 1964 im schönen zugerischen Gebiet geboren. Nach Abschluss meiner Schulzeit absolvierte ich eine Ausbildung zum Elektroniker (FEAM). Nach wenigen Jahren in meinem angestammten Beruf, entdeckte ich die Computer-Technologie, sowie Software-Entwicklung, die ich bis heute in vielen namhaften Firmen prägend mitentwickeln durfte.


Die Grundausbildung zum Fernmelde-Elektroniker setzt abstraktes Denkvermögen voraus. Diese Fähigkeit wird benötigt, um Regelkreise, Schaltgruppen, sowie die Funktionsweise von Komponenten u.v.m. zu verstehen. Es gilt Zusammenhänge zu bilden und analysieren zu können. Wenn im System Störungen auftreten, müssen die Prozesse überprüft und der Fehler gefunden werden.


Dies hat sehr viel Ähnlichkeit mit Anatomie und Pathologie in der Medizin. Wir haben ebenfalls Regelkreise in unserem Organismus. Die Organe, können mit Baugruppen verglichen werden. Die Energieversorgung, welche in der Elektronik als Stromquelle bezeichnet wird, ist in unserem Körper das Verdauungssystem, sowie die Mitochondrien.


Wenn Störungen in Form von Erkrankungen auftreten, muss wie in der Elektronik, die Komponente oder das Bauteil (Organ) ausfindig gemacht werden, sowie die Art der Störung (Ausfall oder Über-/Unterfunktion) bestimmt werden. Zu- und Ableitungen (arterielles oder venöses Blut) müssen intakt sein, sowie Regelbereiche in einem korrekten Spektrum operieren.


Heutzutage hat fast jedes Gerät ein Betriebssystem, das die Baugruppen (Organe) steuert. Dies ist bei Mensch und Tier ebenfalls in Form von bewussten und unbewussten Denkprozessen der Fall. Ein Herz wird unbewusst angetrieben und kann normalerweise mittels Gedanken in der Funktionsweise nicht beeinflusst werden. Es wird also nicht aufhören zu schlagen, auch wenn sich jemand noch so sehr anstrengt es mittels Gedanken zum Stillstand zu bringen. Fällt hingegen der Impulsgeber Sinusknoten aus, kippt das System sehr schnell in einen ungesunden, mitunter tödlichen Verlauf. Hier hilft im Notfall Reanimation und zur Unterstützung eines schwachen Sinusgebers ein Herzschrittmacher, der ja passenderweise ein Elektronikprodukt ist.


Weiter kennen wir Sensorik, Steuerung und Steuerleitungen (ZNS = Zentrales Nervensystem) und Nervenbahnen.


Im Herbst 2011 anlässlich eines Besuches in der Paramed Akademie Baar, wurde ich auf ihr Ausbildungsangebot (im speziellen: Komplementär angewandte Psychologie) aufmerksam. Da ich zu dieser Zeit über meine berufliche Zukunft und über den Sinn des Lebens nachdachte, entschied ich mich für eine gravierende Veränderung und neue spannende Herausforderung in der Naturheilkunde.


In der Konsequenz meiner Entscheidung, drückte ich für mehrere Jahre wieder die Schulbank und vertiefte mich mit grosser Begeisterung in ganz viele Aspekte der Gesundheitsmedizin. In diesem Beruf hilft mir die analytische und logische Vorgehensweise meiner früheren Tätigkeiten enorm, um Ihnen als Patient die bestmögliche Therapie anbieten zu können.


<p class=

Lehrgang:

  • 2012 - 2013 Komplementär angewandte Psychologie (Lehrgang wurde gesetzlich nicht angenommen. Deshalb wechselte ich in den HF TEN Lehrgang)
  • 2013 - 2015 höhere Fachschule TEN (Traditionell Europäische Naturheilkunde; nicht abgeschlossen)
  • 2012 - 2016  Diplomlehrgang Homoöpathie, Paramed Akademie, Baar (Vertiefung miasmatisch angewandte Homöopathie bei Dr. med. Jürg Hess; abgeschlossen und EMR berechtigt). EMR & ASCA Registrierung seit Januar 2017.
Besondere Module des Lehrganges:
  • 2012  Adveda Therapie (manuelle Behandlung unter Berücksichtigung des Energiekörpers)
  • 2013  Angewandte Spiritualität und Wahrnehmung (Grundlage zum Verständnis einer bodenständigen Wahrnehmung und Abgrenzung von geistigen und nicht materiellen Einflüssen)
  • 2013 - heute Biographie des Menschen (Entwicklungs- und Lebenszyklen des Menschen verstehen)

 

">

  • Lehrgang:

    • 2012 - 2013 Komplementär angewandte Psychologie (Lehrgang wurde gesetzlich nicht angenommen. Deshalb wechselte ich in den HF TEN Lehrgang)
    • 2013 - 2015 höhere Fachschule TEN (Traditionell Europäische Naturheilkunde; nicht abgeschlossen)
    • 2012 - 2016  Diplomlehrgang Homoöpathie, Paramed Akademie, Baar (Vertiefung miasmatisch angewandte Homöopathie bei Dr. med. Jürg Hess; abgeschlossen und EMR berechtigt). EMR & ASCA Registrierung seit Januar 2017.
    Besondere Module des Lehrganges:
    • 2012  Adveda Therapie (manuelle Behandlung unter Berücksichtigung des Energiekörpers)
    • 2013  Angewandte Spiritualität und Wahrnehmung (Grundlage zum Verständnis einer bodenständigen Wahrnehmung und Abgrenzung von geistigen und nicht materiellen Einflüssen)
    • 2013 - heute Biographie des Menschen (Entwicklungs- und Lebenszyklen des Menschen verstehen)

     

Kontakt

  • TRACHIMEDI Praxis für Naturheilverfahren
    Janine & Marcel Scholl
    Chamerstrasse 11
    CH-6331 Hünenberg
    Tel.: 041 783 05 55

Action

Link