Ausleitungsverfahren

Unter Ausleitungsverfahren versteht man Techniken aus der westlichen wie auch östlichen Medizin, die helfen schädliche Stoffe im weitesten Sinne aus unserem Körper auszuleiten.
Autor: Janine Scholl
Date: 30.01.2017

Dabei nutzt die Komplementärmedizin die natürlichen Wege der Ausscheidung aus dem menschlichen Körper:

  • Nieren und Blase für flüssigen "Abfall"
  • Dickdarm für feste Stoffe
  • Lunge - Schadstoffe abatmen
  • Haut - Schwitzen zum Ausleiten
  • Leber als grosse Entgiftungszentrale
  • Lymphsystem
  • Füsse als Hilfsnieren.

Mit unterschiedlichen naturheilkundlichen Verfahren werden nun diese Wege aktiviert und zur Ausleitung genutzt. Dabei muss man wissen, dass nicht jeder Stoff in unserem Körper gleich einfach auszuleiten ist. Zum Beispiel gibt es Stoffe, die unser Körper kaum bis gar nicht ausscheiden kann wie KÜNSTLICHE SÜSSSTOFFE, DIVERSE KONSERVIERUNGS- UND FARBSTOFFE! Light-Produkte, Cola Zero und Co. sind somit nicht gesünder - sondern weit verfehlt: Sie machen uns krank! Meine Empfehlung: Verzichten Sie möglichst auf Fastfood, Conveniance Food - auch wenn es noch so praktisch ist.

Einfacher sieht es aus, wenn Ihr Bindegewebe verschlackt ist. Die chinesische Medizin spricht dann oft auch von einer verschleimten Milz. Die betroffene Person fühlt sich träge, kommt morgens kaum zum Bett raus und isst am liebsten Süssigkeiten. In so einem Fall setzte ich im Wechsel Behandlung mit Schröpfköpfen ein (zur Aktivierung des Stoffwechsels), viszerale Griffe, um Organe wie Milz oder Leber anzuregen, Schüssler Salze kommen zum Einsatz und vielleicht Bitterstoffe, um die Verbrennung und Entgiftung anzuregen.

Ein weites Thema sind all die Schwermetallbelastungen. Am bekanntesten ist die Quecksilberbelastung nach oder schon vor der Entfernung der Amalganfüllungen aus den Zähnen. Früher (auch zum Teil heute noch) liess man die Patienten kiloweise Algen essen. Algen mögen zwar Quecksilber materiell binden, aber Algen enthalten auch viel Jod, das bei den vielen Schilddrüsenthemen von heute nicht vereinbar ist. Hier leite ich mit Color Punctur aus in Kombination mit CERES Urtinkturen, um die entsprechenden Organe bei der Ausschaffung des Quecksilbers zu unterstützen.

 

 

Kontakt

  • TRACHIMEDI Praxis für Naturheilverfahren
    Janine & Marcel Scholl
    Chamerstrasse 11
    CH-6331 Hünenberg
    Tel.: 041 783 05 55

Action

Link