Ich möchte mich kurz vorstellen

Autor: Janine Scholl
Date: 01.02.2017

Janine Scholl-Schäubli

Mein Leben in Jahreszahlen:

  • 1968 erblickte ich im Zeichen des Wassermanns das Licht der Welt
  • 1989 - 1994 Studium der Betriebswirtschaftslehre mit Vertiefung Personalwesen & Mitarbeiterführung
  • 1994 - 1999 Erwerbstätigkeit im Personalwesen & Erwachsenenbildung
  • 1996 - 1999  Ausbildung zur Heilpraktikerin, berufsbegleitend
  • seit 1999 Heilpraktikerin in eigener Praxis
  • 2010 Abschluss an der Höheren Fachschule für Naturheilverfahren & Homöopathie hfnh. Nach 5 Jahren berufsbegleitend und total 5400 Stunden bin ich dipl. Heilpraktikerin MV HF (Diplom der Höheren Fachschule) mit Vertiefung "Manuelle Verfahren"
  • 2011 - 2013 div. Weiterbildungen in Pflanzenheilkunde, spezielle Formen der Akupunktur z.B. Neue Schädelakupunktur nach Yamamoto, Behandlungsmethoden bei Krebs, Kinderkrankheiten, Schmerztherapie
  • Dezember 2013 - März 2015 Weiterbildung in Angewandte Traumatherapie bei Dr. Bernd Frank
  • seit Frühling 2015 div. Weiterbildungen mit Themen wie Impfnotwendigkeit und ADHS, Kindliche Entwicklungsphasen, Traumafolgen in Psychiatrie und Gesellschaft, Impfen kritisch hinterfragt, Emmett Therapie oder Biografiearbeit
  • 2017 folgen Weiterbildungen zum Thema Demenz und NST (neurostrukturelle Integrationstechnik) beim international anerkannten Australischen Arzt Dr. M. J. Nixon-Livy

Meine grösste Freude und mein Antrieb ist die Kreativität, die sich durch meinen ganzen Alltag zieht, z.B. am Kochtopf, im Garten, beim Malen oder in der Praxis. 

Der Auslöser, weshalb ich mich entschied meinen Job im Human Resources Management aufzugeben, war die Neurodermitis, an der ich 1992 erkrankte. Damals kannte die Schulmedizin nur Cortison, dass ich in Form einer Salbe auf Gesicht und Hals auftragen musste - mit gravierenden Folgen. Deshalb fing ich an mich mit Ernährung, Säure-Basen-Haushalt und Naturheilverfahren zu beschäftigen. Ich stellte sehr schnell fest, dass emotionaler Stress meine Hauterkrankung unmittelbar verschlechterte. So rutschte ich von Neugier getrieben in die Naturheilkunde. Diesen Schritt habe ich bis heute nicht bereut!

Die Begeisterung für Methoden der Naturheilmedizin hält mich noch immer fest - insbesondere die Energetik, sanfte manuelle Verfahren und Techniken aus der angewandten Traumatherapie. Es öffnen sich immer neue Wege, die wir nur begehen müssen! Ich sehe meine Aufgabe darin, Ihnen beim Finden neuer Wege die Augen zu öffnen und Sie zur Heil-ung ("Heil-" = Ganz) zu begleiten.

 

 

Kontakt

  • TRACHIMEDI Praxis für Naturheilverfahren
    Janine & Marcel Scholl
    Chamerstrasse 11
    CH-6331 Hünenberg
    Tel.: 041 783 05 55

Action

Link